Thüringen
Menü

Hochzeit ohne Geschenke - Spende an den WEISSEN RING

21.05.2015

Landesvorsitzende Marion Walsmann mit den Eheleuten Walther aus Erfurt

Das Ehepaar Heidi und Horst Walther hat zur Hochzeitsnachfeier auf Geschenke verzichtet und dafür eine Spendensammlung für den WEISSEN RING initiiert.

Dabei ist die stolze Summe 450 EUR zusammen gekommen, die für die Arbeit im Landesverband verwendet werden soll.  Horst Walther hat schon häufiger ähnliche Sammlungen zu anderen Festtagen veranstaltet und so manches Mal ist der WEISSE RING mit den Einnahmen bedacht worden. Für so ein beständiges Engagement zum Wohle der Opfer von Gewalt und Kriminalität hat sich die Landesvorsitzende, Marion Walsmann, mit einem kleinen Blumenstrauß bei den Eheleuten bedankt. Sie betonte dabei, dass nur durch die Solidarität der Gemeinschaft die Opferhilfe durch die WEISSEN RING weiterhin Bestand haben kann.