Thüringen
Menü

Lufballons fliegen gegen Gewalt

07.04.2015

Elke Hörügel, Marion Walsmann und Kathrin Lorzenz am Infostand des WEISSEN RING

Die Landesvorsitzende, Marion Walsmann, hat zum "Tag der Kriminalitätsopfer" auf dem Marktplatz in Schmölln Luftballons als Zeichen gegen Gewalt in den Himmel steigen lassen.

Um 12 Uhr Mittags war es endlich soweit: Hunderte Luftballons stiegen in den Himmel. An jedem Luftballon waren Karten befestigt, auf denen Standpunkte gegen Gewalt geschrieben waren. Diese fliegen jetzt in alle Himmelsrichtungen um damit den betroffenen Menschen von Gewalt und Kriminalität zu zeigen, dass sie nicht allein sind. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Außenstelle Altenburger Land haben unter der Leitung von Elke Hörügel diese Aktion vorbereitet und auf dem Schmöllner Marktplatz Informationen zur Arbeit des Vereins an alle Interessierten gegeben. Die Bürgermeisterin von Schmölln, Kathrin Lorenz, die Landtagsabgeordnete Simone Schulze sowie andere Persönlichkeiten aus dem Landkreis haben diese Aktion mit ihrer Anwesenheit unterstützt.