Thüringen
Menü

Einbruchschutz und die Hilfen des WEISSEN RINGS

23.03.2017

Olaf Selke, Polizeiberatung Erfurt

Wegen mehrfacher Einbrüche im Stadtgebiet von Erfurt hat die Landesvorsitzende, Marion Walsmann, gemeinsam mit Olaf Selke umfassend zu diesem Thema informiert. Während Herr Selke sehr praktische Tipps und Tricks zum Schutz der Wohnung und zur Absicherung der Fenster und Türen des Hauses geben konnte hat die Landesvorsitzende Informationen zur Arbeit des WEISSEN RINGS vorgetragen. Sie hat hierbei deutlich gemacht, dass nicht allein der materielle Schaden eines Einbruchs den Opfern das Leben schwer macht. Hier leisten in der Regel die Versicherungen die Schadensgeulierung. Häufig spielen  psaychische Belastungen durch Ängste und Schlaflosigkeit eine viel größere Rolle bei den Betroffenen. Das Gefühl zu haben, in der eigenen Wohnung nicht mehr sicher zu sein ist eine große Beeinträchtigung für die Opfer. Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des WEISSEN RINGS kennen diese Ängste geben den Betroffenen durch Gespräche und Begleitung wieder neue Hoffnung und Zuversicht. In tatbedingten Notfällen kann darüber hinaus eine materielle Unterstützung ausgegeben werden.