Thüringen
Menü

Abschied nach 20 Jahren Ehrenamt

20.09.2017

v.l.n.r.: Landrat Fügmann, Ulrike Partheymüller, 1. Beigeordneter Ralf Weiße, Ronald Haase

20 Jahre lang war Ulrike Parteymüller als ehrenamtliche Mitarbeiterin und Leiterin der Außenstelle Saale-Orla-Kreis für den WEISSEN RING im Einsatz. Sie hat sich in dieser Zeit besonders für die Frauen häuslicher Gewalt engagiert und war viele Jahre als Mitglied im Netzwerk aktiv. Dies ist auch dem Landrat, Thomas Fügmann, nicht verborgen geblieben. Aus diesem Grund hat er anlässlich der Verabschiedung Ulrike Parteymüller mit der Ehrenamtscard des Landkreises geehrt. In seiner Laudatio betonte er, wie wichtig die Zusammenarbeit für ihn in den letzten Jahren gewesen ist und dass er den Fortgang sehr bedauert.

Ulrike Parteymüller will sich nun anderen Projekten zuwenden, bleibt dem Verein aber als Mitglied weiterhin verbunden.

Der stellvertretende Landesvorsitzende, Ronald Haase, betonte in seiner Dankesrede, dass Ulrike Parteymüller dem WEISSEN RING vor Ort ein Gesicht gegeben hat. Sie war eine ernstzunehmende und starke Persönlichkeit und hat es mit ihrem beharrlichen Auftreten verstanden, die Not der Opfer von Gewalt und Kriminalität zu lindern. Ein derartiges gesellschaftliches Engagement ist in der heutigen Zeit leider nicht mehr selbstverständlich. Dies zeigt sich auch darin, dass bis heute leider noch keine Nachfolge gefunden wurde!